Google Tools für Professionals

Webmaster und Betreiber von Websites werden durch eine Vielzahl von Analyse- und Optimierungsprogrammen unterstützt. Die Auswahl und Beurteilung fällt schwer, zumal man die verschiedenen Werkreuge in ihrer jeweiligen Nutzung untersuchen muss.

Der Beitrag sieht die Google Tools in der Verwendung für den E-Commerce und vergleicht sie mit anderen kostenpflichtigen und kostenlosen Werkzeugen im Markt. Zur Eingrenzung des Untersuchungsraumes wird die Konversionspyramide für den speziellen Fall des E-Commerce interpretiert. Die sogenannte "Kaufpyramide" steht im Hintergrund aller Betrachtungen in diesem Vergleich.

Die Ergebnisse werden tabellarisch gegenübergestellt (siehe PDF-Datei im Anhang). Als Fazit des Beitrages werden die Google Tools empfohlen, wenn es um die Integration der Ergebnisse in die SEO- und SEM-Strategie des Unternehmens geht. Die Verzahnung der Google Tools wiegt teilweise Mängel in Funktionalität auf.

Viel Erfolg.

Prof. Dr. Tilo Hildebrandt

 

Den Text können Sie komplett als E-Book herunterladen. Wenn Sie am unteren Rand keine Datei als Download sehen, melden Sie sich bitte hier als Mitglied an.

 

AnhangGröße
PDF icon Google Tools.pdf0 Bytes
PDF icon Tools Vergleich.pdf0 Bytes